NINER bringt das lang erwartete Update des Stahl-Klassikers S.I.R. 9!

In einer Zeit, wo Carbonrahmen die Bike-Welt zu übernehmen scheinen, werden Stahlrahmen zwar seltener, verlieren aber nichts an ihrer Aktualität für die Fahrer, die die Qualitäten einen guten Stahlrahmens zu schätzen wissen. “Steel is Real” ist auch heute immernoch ein Slogan, der seine Gültigkeit bewahrt.

Und eil auch bei NINER noch manche so denken hat man das SIR9 einem Facelift unterzogen. Dabei wurden alle aktuell funktional sinnvollen Technologien integriert und auf “stählerne Beine” gestellt.

Allen voran hat das SIR9 einen komplett neuen Rohrsatz erhalten:

Der Hauptrahmen aus den neuen REYNOLDS 853 DZB Rohren bringt eine höhere Lenkkopf- und Tretlager-Steifiggkeit. Das Unterrohr ist speziell gebogen um optimal Platz für die Gabelkrone zu schaffen.

Das neue 44 mm Steuerrohr aus REYNOLDS 631 erlaubt eine steifere Anbindung an das Ober- und unterrohr und zudem kann man fortan nicht mehr nur 1 1/8″ Gabeln (wie bisher) sondern auch konische Gabeln (1 1/2″ auf 1 1/8″) fahren.

Doch es geht noch weiter:

  • Das weiterentwickelte Bio-Centric II Tretlager ist  durch die von nun ab über zwei Klemmschrauben fixierten Schalen (bisher eine) weniger anfällig gegen Knarzen und verteilt die Klemmkräfte großflächiger. Mit 8,5 mm Exzentrizität, kann man damit noch mehr an der Geometrie feilen oder noch mehr Gänge in einer Kettenlänge spannen.
  • über die diversen Adapterlösungen des CYA Tretlagers kann man (geschaltet) fast alle existierenden Tretlagerstandsards verbauen – nun auch am S.I.R 9.
  • Die Bremssockel sind ab jetzt PostMount und wandern in den Hinterbau zwischen die Sitz und Kettenstrebe.
  • der Hinterbau erhält eine 142×12 mm Maxle Steckachse für noch mehr Stetigkeit
  • Die Kabelführungen sind jetzt abschraubbar um im Singelspeed-Betrieb die klare Optik nicht zu stören.
  • außerdem wurden die Ausfallenden und die Brücke der Sitzstreben überarbeitet und sind ab jetzt geschmiedet.

Das neue SIR9, das in den Farben Tamale Rot und Arctic Weiß erhältlich sein wird, wird in etwa 12 Wochen ausgeliefert werden.

…. doch wer sich schon jetzt eins der ersten 6 Exemplare in exklusiver IMBA Lackierung (und mit farblich abgestimmter RDO Carbongabel) sichern will kann die Exemplare ab heute (19. Juni 2012) an einer Auktion auf der NINER Facebook Seite teilnehmen. Die Erlöse gehen direkt an die IMBA.

 *****************************

Ps: Und hier noch ein schönes Video, was man so alles mit einem NINER  W.F.O. 9 machen kann, wenn man in British Columbia, Kanada fährt. Gefilmt und bereitgestellt von den Jungs von Oak Bay Bikes, die mit dem W.F.O  mal richtig Gas geben.
(Zugegeben es ist schon eher ein NINER Werbefilm aber ein schöner ;-).)

Viel Spaß beim Schauen!

Ps: … und wie es aussieht werden wir sehr bald noch einiges mehr von NINER hören.